USA Sehenswürdigkeiten

USA Sehenswürdigkeiten

Die Vereinigten Staaten von Amerika bieten Urlaubern eine unglaubliche Vielfalt an Landschaften, Naturphänomenen und vom Menschen geschaffenen Monumenten, die alle einen Besuch wert sind. Wer in den USA Sehenswürdigkeiten besuchen möchte, kann sich die Reiseroute je nach individueller Vorliebe zusammenstellen. Durch die verschiedenen Klimabedingungen findet sich für beinahe jeden Geschmack der richtige Reiseort. Viele Europäer haben die Vorstellung, dass die USA zwischen den Metropolen New York und Los Angeles nur aus Prärie oder Wüsten bestehen. Umso überraschter sind sie, wenn sie feststellen, wie vielfältig das Land ist.

Historische Attraktionen an der Ostküste


Wo man in den USA Sehenswürdigkeiten besucht, hängt meist davon ab, wo die Reise beginnt. Zu den bekanntesten Attraktionen dürfte zweifellos die Freiheitsstatue vor New York gehören. Sie hat ab dem späten 19. Jahrhundert Generationen von Einwanderern begrüßt, die auf Schiffen in ihre neue Heimat reisten. Noch heute ist sie eines der wichtigsten Symbole der Nation. An der Ostküste gibt es zahlreiche historische Orte, die einen Einblick in die Geschichte der USA geben. Dazu zählt natürlich auch die Hauptstadt Washington, D.C. mit ihren Denkmälern und imposanten Bauwerken, wie etwa dem Lincoln Memorial, dem Weißen Haus (das auch von innen besichtigt werden kann) oder dem Capitol, dem Sitz des amerikanischen Kongresses. Technikbegeisterte sollten unbedingt auch das Smithsonian Museum besuchen, das über einzigartige Exponate verfügt.

Naturmonumente und Nationalparks

Die Natur hat den USA Sehenswürdigkeiten ohne Ende beschert. Die gewaltigen Rocky Mountains mit ihren grandiosen Wäldern sind sowohl im Sommer als auch im Winter extrem beeindruckend. Wer ihnen von Colorado aus Richtung Süden folgt, stößt in Utah und Arizona auf die Szenerien, die aus zahllosen Western bekannt sind. Am populärsten sind sicherlich der Grand Canyon sowie das Monument Valley. Hier haben Naturgewalten über Millionen von Jahren hinweg gewirkt und Landschaften erzeugt, die es so nirgendwo sonst auf dem Planeten gibt. Gleiches gilt für viele weitere der zahlreichen Nationalparks, die in den verschiedenen Bundesstaaten eingerichtet wurden.

Sehenswertes Entertainment

Wenn Sie bereits in der Gegend sind, dürfen Sie den Besuch von Las Vegas nicht vergessen. Die Spielerstadt inmitten der Wüste von Nevada ist allein der zahllosen Lichter ihrer Casinos wegen eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten der USA. An der Westküste liegen schließlich die Metropolen Los Angeles und San Francisco. Sind Sie mit Kindern unterwegs, sollte auf jeden Fall ein Besuch in Disneyland eingeplant werden. Wenn Ihnen auch in Kalifornien der Sinn eher nach Natur steht, werden Sie den Yosemite-Nationalpark mit seinen Mammutbäumen lieben. Ob Bäume, Hollywood oder Golden Gate Bridge, in Kalifornien ist alles etwas anders als im Rest der USA.

Interessante Fakten zu USA Sehenswürdigkeiten im Überblick:

  • Einwohner: 317.238.626
  • Fläche: 9.826.675 km²
  • Staatsform: föderale Republik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.