Ningaloo Reef

Ningaloo Reef

Sie sind bereits in Urlaubsstimmung, wissen aber noch nicht, wo es dieses Jahr hingehen soll? Vielleicht könnte das Ningaloo Reef an der Westküste Australiens etwas für sie sein. Das weltweit bekannte Tauchrevier liegt im Nordwesten Australiens etwa 1200 Kilometer nördlich von Perth. Falls sie gerne Tauchen oder Schnorcheln, kommen sie an einem der größten Riffe der Welt sicher auf ihre Kosten. Sie bewegen sich in kristallklarem Wasser zwischen tropischen Fischen, Meeresschildkröten oder den seltenen Walhaien.

Die Walhaie locken zwischen März und Mai Taucher aus aller Welt an diesen Ort, da sie sich zu dieser Zeit vermehrt hier sammeln. Da die Tiere absolut ruhige und harmlose Planktonfresser sind und sich nur knapp unter der Wasseroberfläche aufhalten, können sie auch als Laie eine unvergessliche Erfahrung sammeln und mit diesen unvergleichlichen Meeresriesen zusammen schwimmen.


Größere Kartenansicht

Planen sie ihren Urlaub eher im Herbst, so haben sie hier die Chance, Buckelwale zu sehen. Im Vergleich zum Great Barrier Reef bietet das Ningaloo Reef den Vorteil, schon wenige Meter vom Strand zu beginnen. Somit entfallen zeitraubende Bootsfahrten zu den besten Tauch- und Schnorchelplätzen. Durch das flache Wasser und die Nähe zum Strand ist dieses Urlaubsgebiet besonders einsteigerfreundlich für Tauch- und Schnorchelanfänger. Sie möchten die ganzen Meeresbewohner gerne sehen, dabei aber trocken bleiben? Auch das ist hier kein Problem. Nehmen sie an einer Tour in einem Glasbodenboot teil und erleben sie die bunte Pracht der Korallen von oben.

Doch auch für Urlauber, die nicht am Tauchen interessiert sind hat das Gebiet des Ningaloo Reef einiges zu bieten. Wer schon immer einmal das Windsurfen ausprobieren wollte, findet hier durch das seichte Wasser die perfekten Bedingungen zum Lernen.

An kilometerlangen Stränden aus feinstem Sand lässt sich ein wunderbar entspannender Badeurlaub verbringen. Wer schon immer mal das Outback erkunden wollte kann das im Hinterland des Ningaloo Reef sowohl zu Fuss, als auch per Geländewagen oder Quadbike unternehmen. Dabei können sie Schluchten und Canyons besuchen und dabei auch die faszinierende Kultur der Aborigines kennenlernen.


Sollten sie einen Urlaubsort mit Sonnengarantie suchen, so haben sie ihn im Nordwesten Australiens gefunden. Die angenehmste Urlaubszeit finden sie zwischen April und Dezember vor. In diesem Zeitraum liegen die Tageshöchsttemperaturen zwischen 24 und 32 Grad, wobei es abends angenehm abkühlt. Wesentlich heisser wird es während des australischen Sommers zwischen Januar und März.

Zum Ningaloo Reef gelangen sie per Inlandsflug von Perth nach Exmouth. Die weite Anreise wird aber durch ein einzigartiges Taucherlebnis schnell wieder vergessen sein.

Interessante Fakten zum Ningaloo Reef im Überblick:

  • Das Ningaloo Reef ist ein über 250 km langes Korallenriff an der Westküste Australiens
  • Heimat von rund 220 Korallenarten
  • Sehr beliebtes Wassersportgebiet

Foto: © Richard Carey-fotolia.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.