Ägyptens Sehenswürdigkeiten

Ägyptens Sehenswürdigkeiten

Ägypten ist trotz der politischen Lage nach wie vor ein äußerst beliebtes Urlaubsziel, und dieses Land im Norden Afrikas hat wirklich viel zu bieten. Neben traumhaften Stränden, blauem Meer und modernen Hotelanlagen gibt es aber auch kulturell viel zu sehen. Wir möchten Ihnen daher die schönsten Sehenswürdigkeiten, die Ägypten zu bieten hat, vorstellen.

Kairo

Beginnen wir mit der Hauptstadt: Die Metropole ist mit den Randgebieten die zweitgrößte Stadt der Welt, der Verkehrs ist dementsprechend chaotisch. Aber lassen Sie sich davon nicht verunsichern und besuchen Sie die Highlights der Stadt am Nil! Diese wären zum Beispiel:

Ägyptisches Museum


Hier findet der Besucher Ausstellungsstücke aus vier Jahrtausenden, handelt es sich doch um das weltweit größte Museum für ägyptische Kunst. Das Museum wurde im Jahr 1902 eröffnet und wurde im neoklassischen Stil erbaut. Insgesamt haben die Archivare über 120.000 Stücke zusammengetragen, die allerdings nicht alle ausgestellt sind. Der Mumienraum sowie der Schmuck des legendären Pharao Tutenchamun sind wahre Besuchermagneten.

Cairo Tower

Wer den Blick über die Stadt genießen möchte, der fährt mit dem Aufzug auf den Cairo Tower. Dabei handelt es sich um einen Fernsehturm, der 187 Meter hoch ist und auf 160 Metern sowohl eine Besucherplattform als auch ein Restaurant bietet.

Pyramiden von Gizeh

Die Grabstätten der Pharaonen sind von vielen Mythen umgeben, und wer je als Besucher vor ihnen stand, versteht auch, warum dies so ist. Es handelt sich bei den Pyramiden um eine Ansammlung von insgesamt neun Bauwerken, an deren unterem Rand sich die Sphinx befindet. Wer Zeit hat, sollte einen Ausflug mit dem Kamel rund um die Pyramiden unternehmen, um einen Eindruck von der Architektur dieser Sehenswürdigkeit zu erhalten.

Abu Simbel

Bei Abu Simbel handelt es sich um einen monumentalen Prachtbau, den Pharao Ramses II. vor 3.200 Jahren errichten ließ. Er befindet sich im Süden des Assuan-Stausees, und als dieser errichtet wurde, wurde die Tempelanlage Stein für Stein ab- und an andere Stelle wiederaufgebaut, um diesen wertvollen Kulturschatz für die Nachwelt zu erhalten. Um die Größe dieser Anlage zu demonstrieren: Ohne Weitwinkelobjektiv ist es nahezu unmöglich, den gesamten Tempel zu fotografieren!

Alexandria

Diese Stadt gilt heute als die zweite Hauptstadt Ägyptens. Neben dem größten Seehafen befinden sich hier Universitäten und Bibliotheken. Alexandria ist auch ein beliebter Alterssitz für wohlhabend Ägypter, die ihren Ruhestand am Meer genießen möchten.

Ein Tipp: Um möglichst viele der Sehenswürdigkeiten Ägyptens kennenzulernen, ist eine Nil-Kreuzfahrt eine gute Möglichkeit. Innerhalb einer Woche reisen Sie bequem mit einem luxuriösen Schiff den Nil entlang und haben bei zahlreichen Landausflügen die ideale Gelegenheit, um die kulturellen Highlights zu erkunden.

Interessante Fakten zu Ägyptens Sehenswürdigkeiten im Überblick:

  • Ägyptens Territorium hat grob gesehen eine fast quadratische Form
  • Ägypten liegt innerhalb des nordafrikanischen Trockengürtels mit sehr wenig Niederschlägen
  • Die Fauna Ägyptens ist reich an Wasservögeln im Deltabereich und am Nil

5 comments on «Ägyptens Sehenswürdigkeiten»

  1. Pingback: Tal der Könige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.