Urlauber reisen

Neues Jahr, neue Reiselust – Deutschlands Urlauber mit ungebrochener Reiselust

Es ist schon seit geraumer Zeit ein offenes Geheimnis, dass das Reisen zu den liebsten planbaren Aktivitäten – nicht nur deutscher Urlauber – als Ausgleich zur Arbeit zählt. Wo Hobby’s für viele Menschen begrenzt ausübbar sind, nimmt das Reisen, und damit auch die Reiselust, ohne Unterlass Jahr für Jahr immer weitreichendere Formen an. Diese schier unbegrenzt scheinende Varietät zeigt sich allem voran im Reiseverhalten vieler Reisender und an Vielzahl unterschiedlichster, stets überaus beliebter Reiseziele weltweit. Eine Entwicklung, die auch in diesem Jahr stetig voran schreiten dürfte. Ein neues Jahr verspricht neue Reisen – verspricht neue Reiselust und das Kennenlernen neuer Kulturen, neuer Länder und neuer Menschen.

Steigende Reiseintensität: Aufwind für die Tourismusbranche

Urlauber mit Reiselust auf ihrer Fernreise

Bereits Anfang 2013 lautete eine Prognose der Stiftung für Zukunftsfragen im Hinblick auf das Reisen: „Die Reiselust der Bundesbürger bleibt auch 2013 ungebrochen und die Tourismusbranche kann sich erneut auf leichte Zugewinne einstellen. Vieles deutet darauf hin, dass die diesjährige Reiseintensität das Niveau von 2012 übertreffen wird“. Statistisch zeigte sich daraufhin: von 100 Deutschen unternahmen 57 im Jahr 2013 eine Reise mit einer Durchschnittsdauer von 5 Tagen – mehr als die Hälfte der hiesigen Bevölkerung. Somit ist es aus heutiger Sicht kaum verwunderlich, dass die anhaltende Reiselust und -intensität deutscher Urlauber im vergangenen Jahr mühelos für einen spürbaren Aufwind innerhalb der Tourismusbranche gesorgt hat. Doch es sind nicht nur aktiv Reisende, die das Reisen so sehr in den Vordergrund stellen und für eine derartig beständige und positive Entwicklung sorgen. Es sind auch Personen, deren Fernweh sie dazu animiert, sich über ferne Länder zu informieren und dank ihres Interesses an fremden Kulturen ihren Horizont zu erweitern. Hierbei zeigt sich ein Aufwärtstrend allem voran im Internet; einem reinen Mekka für Menschen mit einem Faible für Reisen.

Neben den bekannteren Online-Dienstleistungen und -Angeboten rund um Fernreisen aller Couleur werden vordergründig Reiseberichte oder Artikel abgerufen, die es einem User online ermöglichen sich vor dem heimischen Rechner sozusagen aus dem Alltag weg zu träumen – in eine Umgebung, die nicht nur interessante Neuerungen bietet, sondern die sich auch vollkommen vom gewohnten Umfeld unterscheidet. Zu finden sind Internetpräsenzen dieser Art vergleichsweise mühelos. Es bedarf keiner zeitraubenden Recherche oder einem Klick-für-Klick-Marathon durch diverse Websites und Blogs. In wenigen Schritten und mit wenigen Worten finden sich Websites, die teils ihr spezialisiertes Know-how auf einem bestimmten Gebiet zu überzeugen wissen und deren Inhalte einen durchweg informativen Charakter haben. Versammelt sind derartige Internetseiten unter dem so genannten Touristikmarketing, einem Marktsegment, das nicht grundlegend nur dem Verkauf von Reisen verschrieben ist! Im Gegenteil. Viele Anbieter, die sich in dieser Branche niedergelassen haben, wissen ihr Wissen bestens an interessierte User online weiter zu vermitteln, ohne dass dabei irgendwelche Reise-Angebote unterbreitet werden! Sucht man in den bekannten Suchmaschinen nach einem derartigen Informationsangebot, wird man schnell fündig und kann seinem Fernweh vollends frönen. Das online-Aufgebot von Anbietern wie beispielsweise der Tourletter Touristikmarketing GmbH besticht dabei durch nützliche Informationen, die Reisenden Aufschluss über aktuelle Entwicklungen oder interessante Fragestellungen, die über verschiedene Aspekte rund ums Reisen aufklären. Auch Suchende, die sich über empfehlenswerte Reiseziele, beispielsweise für den nächsten Sommer- oder Winterurlaub informieren oder einen Blick auf besonders gut gebuchte Hotels werfen möchten, werden online in jedem Fall fündig. Betrachtet man dabei die Tragweite, die das Internet für das Reisen im Allgemeinen hat, ist fast schon absehbar, dass auch das neue Jahr zu einer weiteren Steigerung der Reiselust bei den Deutschen führen dürfte.

Flieger, grüß mir die Sonne – Trend-Reiseziele im neuen Jahr

Wer in diesem Jahr verreisen möchte, der bekommt ausgiebig Gelegenheit dazu. Weltweit finden sich im neuen Kalenderjahr viele Reiseziele, die nur darauf warten erkundet zu werden. Besonders hoch im Kurs steht hierbei nach aktuellem Stand Kapstadt in Südafrika. „Welt-Designhauptstadt“ – unter diesem Titel präsentiert sich die zweitgrößte Stadt Südafrikas ihren Besuchern. Ein Schwerpunkt liegt hier auf dem Thema Nachhaltigkeit, das besonders für Urlauber durch z. B. eigens angelegte Gartenprojekte erfahrbar wird. Einige weitere Reiseziele, die sich bereits jetzt in die Top 10 der beliebtesten Reiseziele in diesem Jahr einreihen, sind u. a. Guyana (Südamerika), Neufundland (Kanada) oder Riga (Lettland). Allesamt Destinationen, die ihrer durchweg charmanten Landschaft und den überaus gastfreundlichen Einwohnern jeden Urlauber in ihren Bann zu ziehen wissen. Die Welt liegt den Reisenden also auch im laufenden Jahr wieder durch und durch zu Füßen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *